Von der Bepflanzung bis zu den Möbeln…

Diese Gartendesign-Ideen sind der Schlüssel zu einem Projekt, das Ihnen auf Jahre hinaus gefallen wird. Von der Gestaltung Ihres Rasens bis hin zur Landschaftsgestaltung, der Dekoration mit Ornamenten und der Pflege von Grenzen – versuchen Sie diese Gartenideen, um Ihren Außenbereich zu verwandeln.

Bringen Sie Ihren Rasen in Form

Schauen Sie aus Ihrem Fenster auf Ihren Garten, und die größte Form, die Sie wahrscheinlich sehen werden, ist Ihr Rasen. Wenn es eine gute, starke Form ist, wird sie den gesamten Garten auf den richtigen Weg bringen. Und denken Sie daran, dass es nicht unbedingt ein Rechteck sein muss! Versuchen Sie es mit einer ovalen, runden, quadratischen oder länglichen Form.

Für einen perfekten Schnitt können Sie das kompakte, leichte und kabellose Form- und Kantenset Isio von Bosch ausprobieren, das sich perfekt zum Schneiden von Büschen, kleinblättrigen Hecken und Rasenkanten mit einer Laufzeit von bis zu 50 Minuten eignet.

Sparen Sie nie an Ihren Blumenbeeten

Ein Meter oder mehr Tiefe ist die perfekte Größe für eine Rabatte, so dass Sie genug Platz haben, um kleinere Pflanzen vorne und größere hinten zu platzieren. Wenn Sie aber keinen Platz für meterhohe Beete haben, können Sie Kletterpflanzen hinten in der Rabatte platzieren. Damit Sie trotzdem Höhe in der Bepflanzung bekommen. Entscheiden Sie sich bei den Kletterpflanzen für ein Immergrün wie die Clematis, die eine schöne und farbenfrohe Darstellung bietet.

Die Landschaftsgestaltung gibt den Ton an.

Die Farbe Ihres Pflasters und die Art und Weise, wie es verlegt wird, kann eine starke Gestaltungslinie für den gesamten Garten darstellen. Graue oder weiße Steine, die in einem zufälligen Muster verlegt werden, setzen beispielsweise einen französischen Landhauslook in Szene. Schwarzes oder silbernes Pflaster in einem regelmäßigen Muster bildet die perfekte Kulisse für ein schlichtes und modernes Schema. Während goldene Steine in einem gemischten Muster ein englisches Landgefühl erzeugen.

Erinnern Sie sich an die vier Jahreszeiten

Wenn Sie sich für blühende Pflanzen entscheiden, versuchen Sie, einige von ihnen außerhalb der Saison zu verwenden. Damit Sie das ganze Jahr über Farbe haben, oder setzen Sie im Frühjahr und Frühsommer Zwiebeln ein, um den Garten zu einem guten Start zu bringen.

Nicht auf den Sitzplätzen sparen

Wenn Sie bei der Planung Ihres Gartens an einen Tisch denken, denken Sie an den Platz und lassen Sie genug Platz für jede Person, damit sie bequem sitzen und ihren Stuhl herausziehen kann, ohne etwas zu treffen. Und denken Sie daran, dass Sie auch Platz brauchen, um um den Tisch herumzugehen, wenn alle sitzen. Das nimmt viel mehr Platz ein, als Sie vielleicht denken!

Einen Gartenraum erstellen

Ein Gartenzimmer ist eine großartige Möglichkeit, Ihren Raum zu maximieren und zu erweitern. Egal ob Sie ein Heimbüro oder ein Yogastudio wünschen. Denken Sie darüber nach, wie Sie Ihren Garten zu mehr als nur einem Außenbereich machen können, in dem Sie essen, trinken und die Sonne aufsaugen können.

Wenn der Platz in Ihrem Garten jedoch begrenzt ist, sollten Sie eine Zonierung der Bereiche Ihres Gartens in Betracht ziehen. Denken Sie darüber nach, wie Sie ihn zu einem entspannenden Zufluchtsort mit gemütlichem Gartendekor und taktiler Einrichtung machen können. Investieren Sie zum Beispiel in einen Teppich für den Außenbereich mit klobigen Strickabdeckungen, Laternen und Außenkissen für ein warmes, einladendes und gemütliches Gefühl.

Vergessen Sie die Lichter nicht

Apropos Beleuchtung, unterschätzen Sie bitte nicht, wie wichtig es ist, in Ihrem Garten Atmosphäre zu schaffen. Ob es sich um eine Lichterkette oder um Laternen handelt, die einen Gartenpfad bilden. Die von Ihnen gewählten Lichter bringen echten Charakter in Ihren Raum – und das ist wichtig, um bis spät in den Abend im Freien zu essen.

Schaffen Sie einen Raum für Kinder

Kinder lieben es, im Garten zu spielen, also stellen Sie sicher, dass Sie einen Bereich oder eine Zone geschaffen haben, in der sie mit ihren Spielzeugen im Freien spielen können. Sie benötigen zwar einen großen Garten, um eine Rutsche oder ein Spielhaus zu installieren, aber bei beengten Platzverhältnissen sind Sandtische oder Lehmküchen-Spielsets in einer Ecke sehr gut geeignet, und die Kinder werden stundenlang unterhalten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.